KAM on! und HEAD fördern gemeinsam den Tennissport

Die Sportförderung nimmt in diesen Zeiten einen besonders wichtigen Stellenwert ein, da das gesamte Sportumfeld vor großen Herausforderungen, Kosten und Umsatzeinbrüchen steht. Zur Unterstützung des Tennissports haben sich die auf Sport spezialisierte Crowdfunding-Plattform KAM on! und unser Partner HEAD zusammengetan und eine eigene Crowd ins Leben gerufen. Mit der „TENNISCROWD powered by HEAD“ werden Spieler*innen, Trainer*innen, Vereine und Verbände aus dem Tennissport unterstützt und erhalten mit dieser Crowdfunding-Aktion eine faire Chance zur Finanzierung diverser Tennisprojekte. Gefördert werden die unterschiedlichsten Ziele mit verschiedenen Zielsummen, von Klein bis Groß, von Mannschaften über Einzelsportler sowie Athleten mit oder ohne Handicap. HEAD und KAM on! möchten die Vielfalt des Tennissports zeigen, der Saison 2021 Aufschwung geben und Tennisbegeisterten mit direkter Hilfe zur Seite stehen.


Tennis-Projekte von KAM on!

KAM on! & HEAD fördern gemeinsam den Tennissport
Zur Unterstützung des Tennissports haben sich die auf Sport spezialisierte Crowdfunding-Plattform KAM on! und HEAD zusammengetan und die „TENNISCROWD powered by HEAD“ ins Leben gerufen.
May 18, 2021
Erfolgreich: Matchball für Jolien
Ziel: Teilnahme an den Deutschen Tennis-Meisterschaften 2021
May 5, 2021

Die TENNISCROWD powered by HEAD

Explizit zur Unterstützung des deutschen Tennissports haben sich die auf Sport spezialisierte Crowdfunding-Plattform KAM on! und der Sportartikelhersteller HEAD zusammengetan und eine eigene Crowd ins Leben gerufen: die  „TENNISCROWD powered by HEAD“. Mit dieser alternativen Finanzierungs-Möglichkeit wird der Tennissport mit all seinen Facetten - Spieler, Trainer, Vereine und Verbände - unterstützt. Der Projektfinanzierung sind dabei keine Grenzen gesetzt: Von 1.000 € für die Anschaffung neuer Netze, über 5.000 € zur Finanzierung des Jugendtrainings bis hin zu 50.000+ € für die Renovierung der Sportanlage oder einen Zuschuss für eine Traglufthalle.

Die „TENNISCROWD powered by HEAD“ zeichnet sich durch eine sofortige 10% Startförderung (bis max. 500 €) und unterschiedliche HEAD-Produkte im Gegenwert von 600 € pro Projekt aus.

Responsive Image

Spielregeln für die TENNISCROWD powered by HEAD

So erfüllst du dir deinen Tennistraum mithilfe der „TENNISCROWD powered by HEAD“:

  • gehe auf kam-on.de/starte-dein-projekt
  • bewirb dich in drei Schritten
  • du erhältst innerhalb von 72 Stunden Rückmeldung
  • gib unbedingt an, dass du ein Tenniscrowd-Projekt bist
  • starte durch und starte das Projekt bis spätestens 30. Juni 2021!


Rahmenbedingungen:

Für die innovative, transparente und alternative Crowdfunding-Aktion „TENNISCROWD powered by HEAD“, die für Projektstarter kein Risiko birgt, gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip: Wird die gesetzte Zielsumme erreicht, wird sie abzgl. einer Servicegebühr nach 45-tägiger Laufzeit direkt überwiesen. Wird die Zielsumme verfehlt, entstehen dem Projekt keine Kosten und auch die Förderer erhalten jeden geförderten Euro zurück:

  • egal ob Spieler, Trainer, Verein, Turnier, Vereinsgaststätte oder ein gemeinnütziges Sportprojekt
  • du hast 45 Tage Zeit, die vereinbarte Zielsumme zu erreichen
  • du erhältst 10% deiner Zielsumme als sofortige Startförderung (bis max. 500 €)
  • mit Projektstart erhält dein Projekt HEAD-Produkte im Gegenwert von 600 € als Anreiz für deine Förderer
  • gemeinsam mit KAM on! stellst du attraktive Gegenleistungen für deine Förderer zusammen
  • bei Zielerreichung wird die gesamte Fördersumme (abzgl. Plattformprovision) ausbezahlt, ansonsten Rückzahlung an alle Förderer
  • es entstehen keine Kosten, wenn das Projekt ohne Erfolg endet
  • anfallende Transaktionskosten übernimmt KAM on!
  • um die Startförderung und die HEAD-Produkte zu bekommen, muss dein Projekt bis zum 30.06.2021 starten

Werde zum Förderer von Projekten, die dir am Herzen liegen!

Als Tennisliebhaber kannst du natürlich auch selbst den deutschen Tennissport aktiv fördern und ein Tennisprojekt unterstützen. Tauche in die unterschiedlichen Geschichten ein und werfe einen Blick hinter die Kulissen der Athleten, Vereine und Tennisprojekte. Wenn du ein Projekt gefunden hast, das dir sehr am Herzen liegt, kannst du dies direkt über dessen Profilseite unterstützen. Hierbei kannst du ohne Gegenleistung fördern, oder aber ein individuelles Giveback des Projektes im Gegenzug für deine Förderung erhalten. Wenn der Projektinhaber ein e.V. ist, sind in den meisten Fällen auch Spendenquittungen möglich, wenn du kein Giveback auswählst.

Für die Förderung der Projekte stehen dir alle üblichen Zahlungsmethoden zur Verfügung, die du während des Fördervorgangs selbstständig auswählen kannst. Nach deiner Förderung wird dein Geld ohne Möglichkeit auf Zugriff von einem BaFin-zertifizierten Zahlungsdienstleister so lange treuhänderisch verwahrt, bis die 45-tägige Finanzierungsphase abgelaufen ist. Auch nach diesem Zeitraum hat KAM on! keinen Zugriff auf die Fördersumme.

Hat das von dir geförderte Projekt seine Zielsumme mit Ablauf der 45 Tage erreicht, wird dein Geld automatisch vom Treuhänder an das Projekt ausbezahlt. Hat das Projekt seine Zielsumme nicht erreicht, bekommst du dein Geld vollautomatisch zurückerstattet bzw. kannst deinen Betrag auf Wunsch einem anderen, aktuell laufenden Projekt zukommen lassen.

Über KAM on!

Die Crowdfunding-Plattform KAM on! ist spezialisiert auf den Sport und möchte Crowdfunding als neue Säule der Sportförderung etablieren und somit allen Vereinen, Athleten und anderen Sportinitiativen eine neue, faire und unkomplizierte Option eröffnen.

KAM on! agiert als Mittler zwischen jeglichen Projekten, die im Sport anzusiedeln sind (Athleten, Vereinsprojekte, Sport Start-Ups, gemeinnützige Sportinitiativen, Sportveranstaltungen oder Sportstätten etc.) und der Öffentlichkeit, um diese Parteien zusammen zu führen und eine erfolgreiche Förderung der Projekte auf den Weg zu bringen.

Über Crowdfunding

Crowdfunding ist eine moderne Finanzierungsart, bei der viele, unterschiedliche Menschen ausgewählte Projekte - meist via Online-Plattform - finanziell unterstützen, um diesen mit dem Potenzial der Masse („Crowd“) zum Erfolg zu verhelfen. Diese alternative Finanzierungsform entpuppt sich in unserer rundum vernetzten und digitalisierten Welt überall da als erfolgsversprechende Lösung, wo übliche Modelle nicht mehr greifen.